Fachkräfteinitiative Lebensmittel

Fachkräfteinitiative Lebensmittelindustrie

FAK NQ

Facharbeitskreis Nachqualifizierung

BIWAQ Duisburg

BIWAQ in Duisburg

Nachqualifizierung

Angebote zur Nachqualifizierung

BBE

Beratung zur beruflichen Entwicklung

Bildungsscheck

Bildungsscheck

Neue Informationen!

Netzwerk Weiterbildung DU

Weiterbildung in Duisburg

Zertifizierung

Certqua-Siegel

für den Geltungsbereich
Entwicklung, Planung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen

Zeus Zeutungspaten

Zeus Zeutungspaten

Aktuelle Angebote in der Nachqualifizierung – Stand Mitte 2017

Bei unserem Kooperationspartner in Moers starten regelmäßig neue Umschulungen für den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik sowie für den Beruf Fachlagerist/-in.

Weitere Kurse: Kurierfahrer/-in, Ladungssicherheit, Staplerfahrer/-in, ADR-Gefahrgutschulungen.

Die Einstiege sind zeitlich flexibel. Um den für Sie möglichen Einstiegspunkt zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte unter der
Tel.-Nr.: (02841) 88 107 45.

Theodor-Brauer-Haus
Berufsbildungszentrum Kleve e.V.

Umschulungangebote

Die Angebote richten sich an an- und ungelernte Arbeitssuchende,

  • die nachträglich einen Berufsabschluss erwerben möchten
  • über einen am Arbeitsmarkt nicht mehr verwertbaren Berufsabschluss verfügen oder
  • ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können


Berufe (Maßnahmen)

  • «Industrielektriker/in» Dauer: 16 Monate
  • «Elektroniker/in Betriebstechnik» Dauer: 24 Monate 
  • «Koch/Köchin» Dauer: 21 Monate
  • «Restaurantfachmann/-frau» Dauer: 21 Monate
  • «Fachkraft Gastgewerbe» Dauer: 16 Monate
  • «Friseur/-in» Dauer: 24 Monate
  • «Fachlagerist/-in» Dauer: 16 Monate
  • «Fachkraft Lagerlogistik» Dauer: 24 Monate 
  • «Zerspanungsmechaniker/-in» Dauer: 24 Monate
  • «Konstruktionsmechaniker/-in» Dauer: 24 Monate
  • «Industriemechaniker/-in» Dauer: 24 Monate
  • «Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik» Dauer: 16 Monate 
  • «Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Zerspanungstechnik» Dauer: 16 Monate
  • «Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik» Dauer: 16 Monate

Zur Teilnahme benötigen Sie einen gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, den Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim für Sie zuständigen Jobcenter erhalten können.

Ansprechpartnerin: Frau Jessica Prumbom: jessica.prumbohm @ tbh-kleve.de, Telefon: (02822) 930-50

Unsere Angebote zur beruflichen Weiterbildung (Qualifizierung)

Ziel der Angebote: Berufliche Qualifizierung

Die Angebote richten sich an Personen, die im Bereich Lager und Logistik tätig sein möchten.

  • «Staplerschein» Dauer: 3 Tage
  • «Staplerschein und Ladungssicherung» Dauer: 1 Woche 
  • «Teilqualifizierung Lagerlogistik mit integrierter fachsprachlicher Intensivförderung» Dauer: 9 Wochen

Zur Teilnahme benötigen Sie einen gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, den Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim für Sie zuständigen Jobcenter erhalten können.

Ansprechpartnerin: Frau Jessica Prumbom: jessica.prumbohm @ tbh-kleve.de, Telefon: (02822) 930-50

Weitere Angebote:

  • «Jobfinder»
    Unterstützung der dauerhaften beruflichen Eingliederung Jugendlicher und Erwachsener, Zielgruppe: motivierte erwerbsfähige Personen gem. §15 SGB II, Dauer: 8 Wochen, nähere Auskünfte beim Jobcenter des Kreises Kleve
  • «Aktivierung»
    Aktivierung und berufliche Eingliederung in den Arbeitsmarkt, Zielgruppe: über 25-jährige- i.d.R. erwerbsfähige Leistungsberechtigte- mit besonderem Aktivierungsbedarf für eine erfolgreiche Integration in Arbeit, Dauer: 3 oder 6 Monate, nähere Auskünfte beim Jobcenter des Kreises Kleve
  • «Arbeitsgelegenheiten (AGH)»
    Erhaltung oder Wiedererlangung der Beschäftigungsfähigkeit, die für eine Eingliederung in Arbeit erforderlich ist, Zielgruppe: Erwerbsfähige, arbeitsmarktferne Leistungsberechtigte, Dauer: 6 Monate, nähere Auskünfte beim Jobcenter des Kreises Kleve
  • «Grundkompetenzen»
    Zielgruppe der Maßnahmen sind Geringqualifizierte im Sinne des § 81 Abs. 2 SGB III. Die Maßnahme dient der Vorbereitung auf die folgende berufliche Weiterbildung, die zu einem Abschluss in einem Ausbildungsberuf führt, für den nach bundes- oder landesrechtlichen Vorschriften eine Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren festgelegt ist. Dauer : 6 Monate, nähere Informationen gibt es auch bei den Dienststellen der Agentur für Arbeit in Kleve, Emmerich am Rhein, Goch und Emmerich
  • «AKTIV Inklusion:»
    Modulares Projekt zur intensivierten Eingliederung und Beratung schwerbehinderter Menschen mit (in der Regel) multiplen Vermittlungshemmnissen, Dauer: 12 Monate, Zuständig sind die Jobcenter und Arbeitsagenturen im Kreis Kleve

Ansprechpartnerin: Frau Jessica Prumbom: jessica.prumbohm @ tbh-kleve.de, Telefon: (02821) 930-50

SCI:Lagerlogistik

Lagerlogistik

  1. Externenprüfung Fachkraft für Lager/Logistik
    Dauer bis zu 5 Monate, Termine und Kosten auf Anfrage.
  2. Externenprüfung Fachlagerist
    Dauer bis zu 5 Monate, Termine und Kosten auf Anfrage.
  3. Modulare Qualifizierung Fachlagerist / FK für Lagerlogistik
    (als Umschulung Fachlagerist 16 Monate, regelmäßige Starttermine).
  4. Lagerlogistik Modular (TQ) – Einstieg in die Berufstätigkeit bzw. Vorbereitung auf den Berufsabschluss. (Dauer: zwischen 9 Wochen und 12 Monaten).
    (als Umschulung FK Lagerlogistik 23 Monate, Starttermine auf Anfrage), (die einzelnen Module sind im Rahmen der Teilqualifikationen frei wählbar, regelmäßige Starttermine).
  5. Kurier-/Botenfahrer, neben dem Führerschein Kl. B. erlernen Sie den sicheren Umgang mit Fahrzeug und Ladung. Außerdem erwerben Sie Grundkenntnisse in der Logistik. (Dauer: ca. 2 Monate, fortlaufende Starttermine)
  6. Ausbildung zum Führen von Flurförderzeugen (Front- und Schubmaststapler), 3-tägiger Kurs, regelmäßige Starttermine.

Ansprechpartner: Herr Frank Rehbein: rehbein @ qualinetz.de, Tel.: (02841) 88 107 45